PRESSE

„Black Beauty“ für Landwirte von heute

360 PS verpackt im kraftvollen Design:

Kirchheim/Teck im Juni 2009: Jung, attraktiv und dynamisch - die heutigen Landwirte machen nicht nur in TV-Shows eine gute Figur, auch bei ihrer Arbeit wollen sie zeigen, was sie haben. Für das Arbeitsmaterial bedeutet das, dass neben neuster Technik und hoher Leistung ganz klar die Optik überzeugen muss. Diesem Anspruch wird Fendt mit den Modellen „Vario“ und „Black Beauty“ der Serie 936 auf seine ganz eigene Weise gerecht. Zahlreiche gut durchdachte Beleuchtungselemente, eine großzügige helle Kabine und die transparente Motorhaube aus SOLVARO-Lochblech verleihen dem Schlepper eine kraftvolle Ausstrahlung - die keine Zweifel an dem Leistungsvermögen lässt. Klare Argumente, die überzeugen und mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurden - darunter der silberne Designpreis der Bundesrepublik Deutschland und der internationale Designpreis "reddot".

Cool bleiben im Dauereinsatz

Dieser Aufgabe stellt sich SOLVARO, die individuelle Lösungen aus Lochblech und nicht- perforiertem Metall anbieten. Zur Herstellung des Lochbleches für die transparente Motorhaube der Fendt Traktoren verwendete SOLVARO eine Technologie, die dem Material trotz der Perforierung eine hohe Stabilität verleiht. Dadurch konnte das außergewöhnliche Design umgesetzt und die technischen Herausforderungen gelöst werden. Denn die Anforderungen an eine Abdeckung, die unter sich einen 360 PS-Motor birgt, sind hoch: Einerseits muss sie dem Motor genügend Kühlluft zuführen, andererseits soll sie Schmutz sicher abhalten und stabil sein. Die dafür angewendete Sechskant-Lochung (Hv Hexagonal versetzt), ermöglicht mit bis zu 80 % freiem Querschnitt einen hohen Luftdurchsatz. Luft ja – Schmutz nein: Dank kleinen Löchern mit ca. 2 mm Durchmesser bleibt der Schmutz außerhalb des Motorraums. Damit garantiert das Lochblech tagein tagaus dafür, dass die 360 PS nicht überhitzen und kein Schmutz in den Motorraum eindringt.

360 Pferde im Zaum halten

Ansprechendes Design, robuste Konstruktion und ein geringes Gewicht sind weitere Aspekte, um dem täglichen Einsatz bei jeder Witterung entgegenzutreten. Dabei sind hohe Qualität und die richtige Verarbeitung gefragt. Die guten Tiefzieheigenschaften der Hv-Lochung geben den nötigen Spielraum für ein äußerst ansprechendes und funktionelles Design, das den kraftvollen Auftritt unterstreicht. Entscheidend ist, dass es trotz des hohen freien Querschnitts nicht zum Stegbruch kommt. Die Wabenstruktur der Lochung sorgt für die nötige Stabilität und Steifigkeit der Motorhaubenabdeckung, außerdem hilft sie dabei, deutlich Gewicht zu sparen. Der Fendt-Großtraktor bekommt nun jede Menge Luft für seine 360 Pferdestärken und macht auch beim härtesten Einsatz eine gute Figur.

SOLVARO - Präzision auf einen Blick

  • Hv Hexagonal-Lochungen gewährleisten hohen freien Querschnitt von bis zu 80 %
  • Durch Wabenstruktur bleibt Eigenfestigkeit des Materials erhalten
  • Sehr gute Tiefzieheigenschaften
  • Kein Stegbruch
  • Deutliche Gewichtsersparnis
  • Ansprechendes technisches Design

SOLVARO – passende Lösungen aus Metall.

SOLVARO vereint Engineering, Entwicklung sowie Produktion und bietet für jede Anforderung eine individuelle Branchenlösung aus Metall. Egal ob aus Lochblech oder nicht-perforiertem Metall. Das Ziel ist es mit Know-how und Flexibilität für komplexe Herausforderungen die bessere Lösung zu finden. Dank gebündelter Kompetenzen repräsentiert SOLVARO ein richtungweisendes Engineering und Projektmanagement.

Die Wurzeln von SOLVARO haben einen konkreten Namen: MEVACO – europaweit das Unternehmen, das für die Produktion und den Vertrieb von Loch- und Strukturblechen steht. 2006 spaltete sich der industrielle Teil von MEVACO organisatorisch ab und wurde eigenständig weitergeführt. Die daraus entstandene MEVACO Industrie fungierte als die Instanz für Engineering und Projektmanagement in der industriellen Serienfertigung von Bauteilen und Komponenten aus perforiertem wie auch nicht perforiertem Metall. Am 1. Januar 2008 wurde aus MEVACO Industrie die eigenständige SOLVARO GmbH. Die SOLVARO Kompetenzzentren für Engineering und Planung stehen in Kirchheim/Teck sowie für Produktionstechnik im ungarischen Szekszárd. Das Aktionsfeld ist der europäische Markt, der mit den Kerntätigkeiten Engineering, Entwicklung und Projektmanagement versorgt wird. Weitere Informationen unter www.solvaro.com.

Abdruck von Text und Bild honorarfrei, Belegexemplare erbeten.

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen