PRESSE

Intelligente Siebkastenlösung verbessert Kühleffizienz

Kirchheim/Teck im Mai 2013: Die AGCO Corporation feierte Anfang des Monats die Herstellung des 100. Fendt Feldhäckslers Katana. Mit ihm haben sie ihr Sortiment von Agrarmaschinen komplettiert. Auch ein Erfolg für den Zulieferer Solvaro, der von Projektbeginn mit einbezogen war, eine Baugruppe zum Schutz des Kühlers zu entwickeln. Nach umfangreichen Tests konnte mit einem kegelförmigen Siebkasten die Lösung für eine zuverlässige Schmutzabwehr in Serie gehen.

Ein schmutziges Business

Bald ist Erntezeit. Da geht es auf dem Acker nicht zimperlich zu. Dauereinsatz für Traktoren, Mähdrescher, Häcksler & Co. Die Agrarmaschinen müssen zuverlässig ihren Dienst tun. Hitze, Schmutz, Staub und Nässe dürfen keine Auswirkung auf ihre Performance haben. Jeder Ausfall kostet Geld, oder sogar die Ernte. Ein Härtetest für alle Bauteile der Maschinen. Eine der Herausforderungen bei Feldhäckslern, wie dem Fendt Katana, ist der Staub. Wenn riesige Mengen an Häckselgut in kurzer Zeit verarbeitet werden, entsteht extrem viel Staub. Herkömmliche Schmutzgitter lassen den Staub durch, feinere Gitter drohen zu verstopfen. Ein Gitter mit einem  Luftdurchlass von über 60%, um den 653 PS starken Motor zu kühlen, bietet der kegelförmige Siebkasten des Kirchheimer Metallbauteile Herstellers Solvaro. Die verwendete Lochung Hv-2-2,5 garantiert zudem eine sichere Filterfunktion. Die Größe des Kegels mit einem Durchmesser von 1380mm birgt Herausforderungen bei der Herstellung. Dem „Froscheffekt“ wird durch eine Materialstärke von 1,2 mm vorgebeugt. Zudem kann ein Kegel dieser Größe nicht mehr aus einem Teil gefertigt werden. Deswegen haben die Techniker bei Solvaro speziell für diese Anwendung eine besondere Verbindungstechnik für die perforierten Metallteile entwickelt. Diese reduziert weder die Durchluftmenge, noch wird die Bürste des rotierenden Saugers an den Verbindungsstellen stärker abgenutzt als auf dem restlichen Kegel.

Kegelförmiger Siebkasten besteht Feldtest

Nach Erfüllen der Grundvoraussetzung einer größtmöglichen Luftzufuhr, ist die Stabilität wichtigster Erfolgsfaktor für die Siebkasten Baugruppe. Die Befestigungen des Kegels am Rahmen wurden so verbessert, dass sich auch nach über 600 Stunden Feldtest nichts löst oder lockert. Nicht nur am Rahmen muss der Kegel halten, er selbst trägt eine Kappe die als Halterung für einen Sauger dient, der den Kegel vom Schmutz befreit. Eine abweichende Bewegung des Saugers würde sich durch die Kegelform um das 15-fache multiplizieren. Folglich ist auch an dieser Stelle verlässliche Stabilität extrem wichtig. Das Projektteam von Solvaro entschied die Kappe im Sandwich zu doppeln und so wird die nötige Festigkeit gewährleistet. Für zuverlässigen Rostschutz ist die komplette Baugruppe verrundet, KTL und pulverbeschichtet. „Wir freuen uns, dass nach der erfolgreichen Markteinführung in Deutschland der Fendt Katana nun auch am internationalen Markt platziert wird.“ Sagt Solvaro Geschäftsführer Gerhard Bullinger. „Es zeigt uns, dass unser Ansatz, die Aufgaben unserer Kunden von Anfang an gemeinsam zu lösen, richtig ist.“ 

SOLVARO – maßgeschneiderte Lösungen aus Metall.

SOLVARO bietet Engineering- und Entwicklungsleistungen sowie die Produktion von Lochblech oder nicht-perforierten Metall-Komponenten für die Industrie. SOLVARO bedient mit individuellen Lösungen unterschiedlichste Branchen, wie unter anderen  Agrar- und Baumaschinenhersteller. Weitere Informationen unter www.solvaro.com.

Abdruck von Text und Bild honorarfrei, Belegexemplare erbeten

Bild 1: Die Siebkasten Baugruppe von Solvaro schützt den Kühler des Fendt Katana vor Schmutz und sorgt trotzdem für ausreichende Luftzufuhr.

Bild 2: Die Siebkasten Baugruppe von Solvaro sorgt für ausreichende Luftzufuhr und ist äußerst stabil.

Bild 3: Der kegelförmige Siebkasten von Solvaro schützt den Kühler zuverlässig vor Staub.

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen