PRESSE

SOLVARO erhält DIN EN ISO 14001 Zertifikat

Kirchheim/Teck im November 2018: Der SOLVARO GmbH ist es innerhalb der letzten Jahre gelungen viele innerbetriebliche Verbesserungsmaßnahmen herauszuarbeiten und diese kontinuierlich umzusetzen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 ist für das Unternehmen ein weiterer Schritt, der den Umweltschutz als festen Bestandteil seiner Planung bestätigt. Von den umfangreichen Maßnahmen profitiert nicht nur die Umwelt, das Sparen von Energie und Schmiermitteln oder das konsequente Recycling von Wertstoffen wirken sich auch positiv auf die Betriebskosten aus. 

Energie und Schrott werden recycelt

Mit einem frischen Blick auf Prozesse und Strukturen und einem neuen Umweltbewusstsein wurden bei SOLVARO erhebliche Einsparungen über Umweltschutzmaßnahmen realisiert. Die perforierten Metallbauteile, wie beispielsweise Lüftungsgitter für Agrar- oder Baumaschinen, erfordern bei ihrer Herstellung viel Energie. Auf dem Weg vom Coil zu einem tiefgezogenen, mit bis zu 184000 Löchern je m2 versehenen Teil werden immense Kräfte benötigt, Schmiermittel kommen zum Einsatz und es entsteht viel Schrott. 

Aber wo Kräfte wirken wird auch Energie frei und mit dieser konnte SOLVARO  die von extern zugeführte Heizenergie um 86 % reduzieren. Ein Lüftungssystem nimmt die Wärme, die an den Maschinen entsteht, auf und verteilt sie einfach in die unterschiedlichen Hallen und Gebäude.

Bei Blechen, die nach Ihrer Perforation einen freien Querschnitt von bis zu 80% aufweisen fällt einiges an Material regelrecht durchs Loch. Bei SOLVARO sammelt und sortiert ein PC-gesteuertes Metallreceyclingsystem sämtliche Metallabfälle. Direkt unter den Maschinen fangen Container den Schrott auf. Ist ein Container voll, stoppt die Steuerung des Receyclingsystems die Maschine und sorgt für den unterirdischen Abtransport, sowie einen neuen Container. Vollautomatisch werden so zehn unterschiedliche Gruppen von Schrott getrennt und unglaubliche 3,29 Millionen Kilogramm Stahl- und Aluminiumschrott recycelt. 

Schmiermittel vermeiden statt entsorgen

Damit massive Blechumformungen überhaupt möglich sind, muss das Metall geschmiert werden. Doch viel hilft nicht immer viel, sondern kostet viel und landet teilweise auf dem Boden. Eine Minimalschmieranlage, die sich innerhalb weniger Jahre über das eingesparte Öl amortisiert hat, sorgt dafür, dass bei SOLVARO die direkte Verunreinigung in und um die Produktion nun gleich null ist. Die ideale Kombination von Schmiermethode und –stoff erfordert nicht nur Technik, sondern auch Know-how. Mit vielen Tests und Input der Fachkräfte ist dem Unternehmen eine Reduktion der verwendeten Öltypen von 11 auf 3 gelungen. Das Resultat sind vereinfachte Abläufe die den Schmiervorgang erheblich beschleunigen.

Der SOLVARO Plan zum Umweltschutz endet aber nicht hier, informiert das Unternehmen, viele weitere Projekte sind auf dem Weg und auch Laufendes wird regelmäßig neu unter die Lupe genommen. 

SOLVARO – Hersteller individueller Blechbauteile für die Industrie

Das SOLVARO Kompetenz-Team aus den Bereichen Engineering, Entwicklung und Produktion hört seinen Kunden zu. Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit – gekoppelt mit einer Vielfalt an Produktionstechnologien – sind individuelle und innovative Bauteile. Zum Einsatz kommen diese beispielsweise in Agrar- und Baumaschinen, Bussen und Serverschränken. Weitere Informationen unter www.solvaro.com

Bild 1
SOLVARO Umweltschutz in Zahlen: Cleaner Production: bei SOLVARO sprechen die Zahlen für sich. Erhebliche Einsparungen sind das Ergebnis einer konsequenten Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen

Bild 2
SOLVARO Bauteil: Beim Perforieren und Tiefziehen von Metallbauteilen wird Energie frei, die bei SOLVARO für die Heizung der Gebäude direkt wieder verwertet wird

Bild 3
Zertifikatssymbol ISO 14001: Umweltschutz wird bei SOLVARO konsequent umgesetzt, das bestätigt die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen