PRESSE

SOLVARO Vario - Individuelle Lochbleche schnell und günstig

Gestaltung ohne Grenzen:

Kirchheim/Teck im April 2009: SOLVARO bietet Engineering- und Entwicklungsleistungen, die zu besonderen Lösungen aus Lochblech und nicht-perforiertem Metall führen. Eine dieser Leistungen ist die Vario Technologie. Mit Vario wird das Lochblech den jeweiligen Aufgaben genau angepasst, indem die Perforierung individuell gestaltbar ist. Die Eigenschaften, die Vario von anderen Verfahren unterscheidet, sind u.a. eine enorme Herstellungsgeschwindigkeit und die daraus resultierende hohe Effizienz der Technologie.

Vario macht es einfach, individuelle Ideen zu verwirklichen.

Das Vario-Verfahren funktioniert im Prinzip ganz einfach: Ein Blech wird mit einer großen Bandbreite an möglichen Rund- oder Quadratlochungen versehen. Auf die Lochung kann je nach Designwunsch an beliebigen Stellen verzichtet werden. So ergibt sich das gewünschte Bild und die gewünschte Geometrie. Vario perfektioniert dieses Verfahren, sodass jedes Bild übertragbar ist. Die Vorteile: Zum einem ist ein Produktdesign leicht umsetzbar, dass den Wert steigert und der Wiedererkennung dient. Zum anderen kann ein Lochblech mit Nutzen versehen werden: zum Beispiel Luft- und Lichtdurchlass, Befestigungsvorrichtungen, Gewichtsersparnis, Steifigkeit. Der Einsatz reicht hier von Fassadenverkleidungen, Möbelelementen und Raumabtrennungen über Displays und Schaltschranktüren bis hin zu Filtern, Ablagen, Schalldämpfern, Belüftungen sowie Kühlergrillen und sonstigen Funktionsteilen.

Vario steht für schnell, wirtschaftlich und kostengünstig.

Die gesamte Herstellung, von der Auftragsbearbeitung bis zu -abwicklung geht so schnell, wirtschaftlich und unkompliziert, als würde man ein Blech von der Stange bestellen. Der Hauptfaktor ist die Geschwindigkeit. Vario ist bis zu 500mal schneller als andere Stanzverfahren oder Lasermethoden, das bedeutet eine Zeitereinsparung von bis zu 94%. Das gewünschte Material zum Beispiel Edelstahl, Aluminium oder Messing, wird in der bestellten Menge im Coillager angeliefert oder aus dem Vorrat abgerufen. Vorher wird die CAD-Zeichnung, mit dem individuellen Bild, für die Maschine programmiert. Direkt vom Coil geht es dann in die Vario-Maschine. Die Breitpresse perforiert, dank flexibel ansteuerbarer Werkzeuge, wechselnde Lochreihen in einer Geschwindigkeit, als wäre es eine gleich bleibende Standradlochung. Nach dem Richten geht es gleich in die Auslieferung oder in die Weiterverarbeitung und Veredelung.

Vario Technologie bei High-Output-Lautsprecherboxen von NEXO

Jedes Projekt verlangt seine eigene Lösung und hat spezielle Ansprüche, so auch die Lautsprecherabdeckungen für NEXO Lautsprecherboxen. Eine der Herausforderungen liegt darin, ein extrem stabiles Lochblech zu entwickeln, das auch auf „anstrengenden“ Reisen die Form wahrt. Hierfür verwendet SOLVARO Feinkornstahl (H320LA) mit einer speziellen Wabenstruktur. Bei den Lautsprechern spielt zudem die Akustik eine besondere Rolle. Damit sich der Klang ungehindert ausbreiten kann, obwohl er hinter perforiertem Metall steckt, wurde das Lochblech mit einer eigens entwickelten Sechskant-Lochung (Hv hexagonal versetzt) versehen. Der extrem hohe Querschnitt lässt maximalen Freiraum für einen besseren Klang bei gleichzeitig herausragender Stabilität. Eine weitere Herausforderung ist die Optik, denn die Lautsprecherabdeckungen sollen auch durch ihr charakteristisches Design überzeugen. Hier kommt die Vario-Technologie ins Spiel. Die Löcher werden exakt dort weggelassen, wo sie nichts zu suchen haben - etwa rund um Schriftzug und Logo oder an abgeschrägten Formen. Damit machen NEXO Lautsprecher nicht nur musikalisch eine Top Figur.

SOLVARO – passende Lösungen aus Metall.

SOLVARO vereint Engineering, Entwicklung sowie Produktion und bietet für jede Anforderung eine individuelle Branchenlösung aus Metall. Egal ob aus Lochblech oder nicht-perforierten Metall. Das Ziel ist es mit Know-how und Flexibilität für komplexe Herausforderungen die bessere Lösung zu finden. Dank gebündelter Kompetenzen repräsentiert SOLVARO ein richtungweisendes Engineering und Projektmanagement.

Die Wurzeln von SOLVARO haben einen konkreten Namen: MEVACO – europaweit das Unternehmen, das für die Produktion und den Vertrieb von Loch- und Strukturblechen steht. 2006 spaltet sich der industrielle Teil von MEVACO organisatorisch ab und wurde eigenständig weitergeführt. Die daraus entstandene MEVACO Industrie fungierte als die Instanz für Engineering und Projektmanagement in der industriellen Serienfertigung von Bauteilen und Komponenten aus perforiertem wie auch nicht perforiertem Metall. Am 1. Januar 2008 wurde aus MEVACO Industrie die eigenständige SOLVARO GmbH. Die SOLVARO Kompetenzzentren für Engineering und Planung stehen in Kirchheim/Teck sowie für Produktionstechnik im ungarischen Szekszárd. Das Aktionsfeld ist der europäische Markt, der mit den Kerntätigkeiten Engineering, Entwicklung und Projektmanagement versorgt wird. Weitere Informationen unter www.solvaro.de.

Abdruck von Text und Bild honorarfrei, Belegexemplare erbeten

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen