STORY

Garant für Individualität: Lochbleche bei USM Möbel

Das USM Möbelbausystem ist einer der erfolgreichsten Klassiker im Inneneinrichtungsdesign. Interessanterweise gibt es das System auch mit einer eigens für USM entwickelten Lochung. Das unterstreicht einmal mehr die dezent-prägnante Wirkung und den unerreicht vielfältigen Systemcharakter von USM.

Sie gehören zu den gehobenen Standard-Einrichtungen von Arbeitsplätzen weltweit: die Produkte der Traditionsfirma USM U. Schärer Söhne AG mit Sitz in Münsingen bei Bern. Das USM Möbelbausystem Haller, der Möbelklassiker - von Paul Schärer in Zusammenarbeit mit Prof. Fritz Haller entwickelt - steht heute sogar in einem der bekanntesten Museen der Welt: im New Yorker Museum of Modern Art. Im Jahr 2001 kaufte das MoMA die wichtigsten Säulen der USM Möbelbausysteme für ihre ständige Architektur und Designabteilung. Dass besonders das USM Möbelbausystem Haller in dieser Umgebung richtig aufgehoben ist, zeigt dessen Entstehungsgeschichte. Es entstand nämlich 1963 nach dem Muster des damals neu erstellten USM Fabrikationsgebäudes. So liegen die Ursprünge des USM Möbelbausystems Haller nicht im Möbeldesign. Die Bestandteile eines der berühmtesten Büromöbelsysteme, das Eleganz und technische Perfektion verbindet, entwickelten sich aus architektonischen Elementen und Strukturen.

Das geniale Konzept beruht auf drei Grundelementen: der Kugel, Verbindungselementen aus Stahl und Verkleidungselementen. In der Regel bestehen diese aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Doch hin und wieder, in ganz besonders exklusiven und individuellen Raumgestaltungen, verwenden die Designer von USM perforierte Tablare, sprich: Lochbleche.

Dafür sind USM Möbelbausysteme berühmt: für jeden individuellen Bedarf eine optimale Lösung zu finden. Natürlich ist es auch eine ästhetische Entscheidung, MEVACO Lochblechzuschnitte als Verkleidungselemente zu verwenden. Aber es gibt auch einen praktischen Grund. Besonders dort, wo es sehr heiß werden kann, bieten sich Verschalungen aus attraktiven Lochblechen geradezu an. Zum Beispiel als Heizkörperverkleidung oder für die Verschalung von Geräten wie Projektoren oder Computerfestplatten werden die perforierten Tablare gerne verwendet. Dabei ist das Einsatzgebiet unerschöpflich, denn zu den USM-Kunden gehören neben Banken und Autohäusern auch Ärzte und Krankenhäuser.

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen