STORY

Vom Muster bis zur Serie – Hand in Hand in Hand in Hand…

In der neuen Traktorenfabrik Kubota Farm Machinery S.A.S. in Nordfrankreich hat im Herbst 2015 die Serienfertigung begonnen. Mit dem Kubota M7001 beschäftigen wir, bei SOLVARO, uns schon sehr viel länger. In enger Zusammenarbeit mit Kubota und anderen Partnern wurden eine Reihe von Teilen für die Motorhaube, sowie eine Auspuffverkleidung entwickelt. Ein echter Team-Erfolg, bei dem gleich mehrere Spezialisten ihre Hände im Spiel hatten.

Gemeinsam den Prototypen zum Serienprodukt gemacht.

Lieferanten unterschiedlicher Gewerke frühzeitig bei der Entwicklung miteinzubeziehen, war ein wichtiger Schritt für den japanischen Land- und Baumaschinen-Hersteller, als er sich entschied mit einer Produktionsstätte in Frankreich in den europäischen Markt einzutreten. Sie kennen nicht nur den Markt und seine Anforderungen, sondern auch die Herausforderungen bei der Entwicklung eines neuen Traktors. Moderne Technik und hochwertige Verarbeitung sollten von einem ansprechenden Design gekrönt sein. Gerade für letzteres ist die Motorhaube als optisches Herzstück des Traktors besonders wichtig. Und hier kam SOLVARO mit ins Spiel. Tiefgezogene Partien bei den Lüftungsgittern verleihen einen markanten Look, gut gemacht, unterstützen sie zudem Stabilität und Luftdurchlass der Gitter. 

Entwicklungskosten gesenkt, dank außergewöhnlicher Technologien.

Wir haben den Kosten für Tiefziehwerkzeuge bei der Entwicklung eine Kampfansage gemacht. Wenn für jedes Muster, jede Weiterentwicklung ein Werkzeug notwendig ist, steigen die Kosten rasch und es vergeht sehr viel wertvolle Zeit. Mit einer Reihe von alternativen Techniken können teilweise Muster auch ohne teure Werkzeuge gefertigt werden. Nach mehreren Prototypen und gemeinsamen Weiterentwicklungen sind für Kubota insgesamt sechs Hv 2-2,5 gelochte, tiefgezogene 1,0 mm starke Blechteile entstanden, die in die Kunststoffhaube eingebaut werden. Des Weiteren liefern wir drei 1,5 mm starke Teile mit Rv 5-7 Lochung für die Auspuffverkleidung. Für diese ist es unseren Entwicklern und Fachmännern in der Produktion sogar gelungen ein spezielles Werkzeug zum Biegen zu entwickeln, somit konnte auf das Tiefziehwerkzeug komplett verzichtet werden. Damit die Gitter dauerhaft Schmutz, Steinschlag und Witterung trotzen, sind sie KTL und pulverbeschichtet. Alle Teile werden mit speziellen Konturen, die Auspuffverkleidung zusätzlich mit Rand, montagefertig direkt von uns oder in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern geliefert. 

Die Lösung auf einen Blick 

  • Lüftungsgitter aus 1,0 mm starkem Stahlblech
  • Hv 2-2,5 gelocht, tiefgezogen
  • Luftdurchlass von 64 %  
  • Auspuffverkleidung aus 1,5 mm starkem Stahlblech
  • Rv 5-7, Luftdurchlass ca. 46,3 % 
  • Alle Teile KTL und pulverbeschichtet  
  • Montagefertig mit Konturen, Auspuffverkleidung mit Rand

Lüftungsgitter und Auspuffverkleidung sorgen für ausreichende Kühlluft und schützen vor Schmutz und Steinschlag beim Kubota M7001.

  • Oder bleiben Sie in Verbindung

Newsletter bestellen?

Abonnieren Sie den SOLVARO NEWSLETTER und erfahren Sie regelmäßig über die neusten Anwendungen unserer Technologien.

weiterlesen

Das neueste Top Model aus Rumänien

Der Hersteller IRUM setzt bei seiner ersten Generation von Traktoren für die Landwirtschaft nicht nur auf innere Werte und das Pferdekopf-Emblem, sondern verpasst seinen Maschinen mit SOLVARO Lüftungsgittern in der Haube auch ein gelungenes Facelift. Das kommt besonders gut bei einer jungen Generation von gut ausgebildeten Landwirten an.

weiterlesen

Tiefziehen: Kosten runter, Qualität rauf.

Das Tiefziehen von gelochten Bauteilen erfordert ganz besonderes Know-how. Wer diese Kunst technisch meistert, ist aber noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten.

Die Weiterentwicklung der Bauteile, das Werkzeugmanagement und die Produktionsplanung bieten großes Potenzial für Kosteneffizienzen bei der Herstellung der Teile.

weiterlesen

Kampfansage an Feinstaub und Klimakiller.

In vielen Städten und Ballungsräumen ist die Lebensqualität durch schlechte Umweltbedingungen eingeschränkt. Die Luftverschmutzung durch Abgase ist hier ein besonders akutes Problem. Wie unser Partner Eminox mit seinen Produkten Schadstoffen den Garaus machen möchte, verraten wir Ihnen hier.

weiterlesen

Alles andere als planlos: Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Um Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur Vorsätze, sondern auch einen Plan. Das ist auch bei Umweltschutzmaßnahmen so. Dass wir unseren Plan zum Umweltschutz konsequent umsetzen und großen Wert auf die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen legen, bestätigt jetzt die Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001. Doch...

weiterlesen

Trapezkunst im Bus

Sie denken bei Trapez an ein luftiges Kunststück? Sie haben recht! Mit einer wellenartigen Umformung der trapezförmigen Lüftungsgitter für Busse ist unseren Entwicklern ein solches gelungen - eines, das für eine extra Portion Luft bei der Motorkühlung sorgt. Seit Neuestem kommen die Gitter bei Solaris, dem polnischen Shootingstar unter den...

weiterlesen

GEBEN SIE UNS IHRE STIMME!

Dank des großen Interesses das unser kreatives Engineering für günstige Prototypen erhält sind wir für den BEST OF INDUSTRY AWARD 2018 nominiert….

weiterlesen