SOLVARO reduziert Umform-Schmierstoffverbrauch um 60%

Durch eine technische Neuerung ist es bei Solvaro gelungen, den Schmiermittelverbrauch in der Produktion um 60% zu verringern. Durch eine neue Minimalschmieranlage und der Reduktion der verwendeten Öltypen entstehen nicht nur massive Kosteneinsparungen, sondern auch weniger Sondermüll und saubere Arbeitsplätze.

Individuelle Lösungen verlangen nach innovativen Verfahren

Wie allgemein in der Umformtechnik entscheidet auch beim Perforieren von Metall die Schmierung über die Verfahrensgrenzen. „Unser Anspruch die ideale Lösung für jeden Kunden zu bieten, beinhaltet auch die richtige Schmiermethode. Denn die Erzeugnisqualität und Effizienz der Fertigung werden davon beeinflusst. So entwickeln wir für jeden Auftrag ein individuelles Set-Up von Schmiermethode und –stoff. Wenn beispielsweise ein Bauteil zur Weiterverarbeitung besonders schnell rückstandsfrei sein muss, wird ein schnell verdampfendes Öl verwendet“, so Bullinger. Den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in der Produktion schließt das maßgeschneiderte Vorgehen nicht aus. Ein Blick in die Solvaro Produktionshalle beweist: Hier liegt kein bares Geld in Form von Sondermüll auf dem Boden.

Ihr Kontakt

Martin Schneider
Leiter Anwendungstechnik
49 7021 8048-110

IHRE CHANCE ZUM METALL-EXPERTEN NACH MASS

ANMELDUNG ZUM SOLVARO NEWSLETTER

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich beim SOLVARO Newsletter an und profitieren Sie von weiterem Input rund um massgeschneiderte Lösungen aus Metall.