Aus der Praxis

Steinschlaggitter und Stoßfängergrills für neue LKW-Generation von MAN

Die vor Kurzem vorgestellte neue LKW-Generation von MAN bekommt eine zuverlässige Hilfe bei der Abwehr von Steinschlägen und Schmutz. Solvaro Lüftungsgitter bieten den Kühlern der LKW aus der TG Gruppe stabilen Schutz bei sehr gutem Luftdurchlass. In 22 Ausführungen und tausendfachen Auflagen werden die Teile zukünftig nach München, Krakau, Wien, Steyr und Salzgitter geliefert.

Eine Rohmaterialoptimierung sorgt für den besten Preis

Nicht nur bei der Lochung wurde bei diesem Projekt Verbesserungspotential durch Weiterentwicklungen realisiert. Eine weitere gute Nachricht für die Herstellungskosten der Teile brachte ein Salzsprühnebeltest nach DIN EN ISO 9227-NSS. Die Solvaro Teile aus DC04, also normalem Stahl, in Kombination mit KTL und Pulverbeschichtung erfüllen alle Kundenanforderungen an den Rostschutz. Somit war der Weg frei für einen Rohmaterialwechsel für alle 2020 neu in Serie startenden Modelle von DX54, verzinktem Stahl, auf den wesentlich günstigeren DC04 und das ohne Kompromisse beim Rostschutz. Ideal für ihren Einsatz gegen Steine und Schmutz abgehärtet und im MAN typischen RAL9011 Look werden die Teile auf besonderen Ladungsträgern an die Standorte in Deutschland, Polen und Österreich ausgeliefert.

Die SOLVARO Lösung auf einen Blick

  • Steinschlagschutzgitter und Stoßfängergrills in 22 Ausführungen
  • Material DC04
  • Lochung Rv 2,7 – 3,2
  • Luftdurchlass 64,57%
  • KTL und pulverbeschichtet
  • Auslieferung in MAN spezifischen Ladungsträgern

Ihr Kontakt

Csaba Genzler
Leiter Key Account Manager
+36 74 504 – 044

IHRE CHANCE ZUM METALL-EXPERTEN NACH MASS

ANMELDUNG ZUM SOLVARO NEWSLETTER

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich beim SOLVARO Newsletter an und profitieren Sie von weiterem Input rund um massgeschneiderte Lösungen aus Metall.